Frauen-Verwöhn-Tage 2019


„Nichts ist so beständig wie der Wandel“

Wandel gehört zu unserem Leben. „Ich schätze manche Routine, wenn aber alles immer im selben Trott läuft, ist das nichts für mich.“ So eine Aussage der Referentin Marion Bietz, zum Thema der diesjährigen Frauen-Verwöhn-Tage.

Das Thema Veränderung beschäftigt uns in ganz unterschiedlichen Zusammenhängen. Im persönlichen Leben, am Arbeitsplatz, in der Gemeinde und in der Gesellschaft. Wie gehen wir damit um?

Wir sind gespannt auf die unterschiedlichen Erfahrungen der Teilnehmerinnen und freuen uns auf Sie.

Den Flyer mit Anmeldung finden Sie hier.